Spargelrisotto

Der Frühling lacht uns an und mit ihm kommt der Spargel in all seinen Variationen auf unsere Teller.

Neulich flirtete mich der grüne Spargel so verlockend an, dass ich ihn glatt mitnahm und kurzerhand ein cremiges Risotto kochte. Sehr zur Freude meines Liebsten, ich weiß nicht was mir mehr Genuß bereitete, denn jemandem dabei zuzusehen wie er voll Liebe schlemmt ist einfach nur zauberhaft.

SPARGELRISOTTO

  • 2 Bund grüner Spargel
  • 500g Risottoreis
  • 1 große Zwiebel
  • 200ml Weißwein
  • 750ml Suppe (Gemüsefonds)
  • Parmesan
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 3-4 Kirschtomaten für die Deko

Zutaten

Den grünen Spargel von seinen holzigen Enden befreien, dann großzügig die Spitzen abschneiden und beiseite stellen, sie werden gesondert gegart. Den Rest der zarten Stangen, in feine Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfelig schneiden und in Olivenöl anschwitzen, die Spargelscheiben zufügen und glasig andünsten, den Risottoreis beimengen und nach kurzem Anrösten mit dem Weißwein ablöschen. Bei beständigem Rühren, die Flüssigkeit aufsaugen lassen und dann nach und nach die Suppe angießen. Es beginnt ein Wechselsppiel aus Flüssigkeit zufügen und Warten (bis der Reis sie angenommen hat). Das nimmt zwar Aufmerksamkeit und Geduld in Anspruch lohnt sich aber. Und es ist eine günstige Gelegenheit zur Ruhe zu kommen, Risotto kochen hat etwas Meditatives 😉

Während das Risotto gedeiht, lässt man die wunderbaren Spitzen entweder im Dampfgarer weich werden oder lässt sie ein paar Minuten im Wasser wallen – bis sie saftig grün und bissfest sind. Dann in Eiswasser schocken und in geschmolzener Butter wieder warm baden 😉

Wenn sich der Reis schön cremig, mit den restlichen Zutaten verbunden hat, kommt man zum Finish, den Parmesan reiben (darf ruhig eine großzügige Menge sein) und mit einigen Butterflocken ins Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemeinsam mit den zarten Spargelspitzen und ein paar Dekotomaten anrichten.

Spargelrisotto

Lasst´s euch schmecken!

Alles Liebe

Beate

2 Gedanken zu “Spargelrisotto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s