Pros(i)t Neujahr mit einem Ingwershot

Jetzt ist also wieder ein Jahr vergangen. Ich darf gar nicht darüber nachdenken. Es ist ein bisschen spooky, wie schnell die Zeit vergeht. Momente vergehen, Ereignisse fliegen vorbei, Kinder werden erwachsen und selbst wird man etwas älter. Jetzt, mitten in den Raunächten, nehme ich mir bewusst Ruhe zum Reflektieren. Was war gut, was hat mich besonderes beeindruckt, wer war an meiner Seite, was möchte ich hinter mir lassen, was in das neue Jahr mitnehmen…? Viele Fragen habe ich mir gestellt. Was Kraut& Rübe angeht, ist meine Begeisterung ungebrochen. Der Blog und die Socialmedia Accounts, auf Instagram (kraut.und.ruebe) und facebook ( Seite& Gruppe), machen mir nach wie vor eine Menge Freude. Ein Hobby, das wächst, sich wandelt und ich mit ihm. Weiterlesen

Weihnachtlicher Apfelkuchen vegan

Den Abschluss der veganen Rezeptwelle bildet ein easy-peasy Apfelkuchen, mit weihnachtlichem Touch.

Ein Rezept, das für das festliche Menü und für alle „Esser“ passend ist. Ich stell mir das in manchen Familien schon recht kreativ vor. Wenn VeganerInnen auf FleischliebhaberInnen treffen, und obendrein Anforderungen im Bereich „clean“, „zuckerfrei“, laktosefrei, glutenfrei, histaminarm und so weiter, gestellt werden. Da darf man in der Menüplanung einiges berücksichtigen. Und schmecken soll es dann auch noch nach etwas.

Der folgende Kuchen ist zwar nicht glutenfrei, erfüllt aber schon ziemlich viele von den geforderten Punkten. Weiterlesen

Pastinaken-Kokossuppe vegan

Pastinaken sind ein heimisches Wurzelgemüse. Ihr Geschmack ist süßlich-nussig und sie sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Von Suppen, über Püree, roh in einem Salat oder auch als Ofengemüse, sie schmecken einfach immer. Sie lassen sich auch hervorragend mit Karotten, Sellerie, Süßkartoffeln& Co kombinieren. Ihr Reichtum an Kalium, Kalzium und Magnesium macht sie für die xund& gut Küche unverzichtbar. Weiterlesen

Rote Rüben-Ingwer-Porridge und ein Vorhaben

Gerade durfte ich meinen Urlaub genießen, eine wundervolle Woche in der Toskana. Was soll ich euch sagen, es war zauberhaft. Die Landschaft, die Luft und natürlich das ESSEN. Hach, es gehen einem die Superlativen aus, aber jeder weiß ja um den Zauber, der italienischen Küche. Jene, die dem noch nie erlegen sind, Leute, dann habt ihr etwas versäumt 😉 Weiterlesen

Kichererbsencurry vegan

Nach der langen Industrie-Zuckerfreienphase, habe ich mich nun weiter vertieft, und wage mich an die nächsten Schritte zu einem gesunden Ernährungsstil. Eine Kombi aus Intervallfasten und „überwiegend, pflanzenbasierter Ernährung“. Praktisch sieht das so aus: 16 Stunden fasten und 3-5 mal die Woche vollvegane Ernährungs-Tage. Weiterlesen

Paradeiser, Tomaten, Paradiesfrucht, Liebesapfel oder auch Solanum lycopersicon….

…und 30 Minuten, so die Zutaten-Challenge des heurigen Austiran Food Blog Award, kurz #afba18. Natürlich fehlen Kraut& Rübe auch 2018 nicht, wenn es um eine Challenge geht.

2017 konnten wir in der Kategorie „Best Blog Austria„, Platz 4 erreichen.  Ansporn genug, heuer noch besser zu werden 😉

Aber jetzt mehr zur Hauptzutat der Challenge: Die Paradeiser, wie wir die Tomate in Österreich liebevoll nennen. Weiterlesen

Vitamix A3500i – [Werbung]

Jeder der mich kennt, weiß, dass ich bekennende TM5 Liebhaberin bin. Aus Leidescnhaft 😉

Das habe ich auch vor einiger Zeit, in einem Beitrag festgehalten. Ich geb also unumwunden zu, ich hatte überhaupt keine Veranlassung dem Vitamix, welche auch immer geartete, Aufmerksamkeit zu schenken. Das hat sich jetzt geändert. Just am Valentinstag, kam ein Päckchen bei mir an. Der Inhalt, ein nagelneuer Vitamix 3500i, zur Verfügung gestellt, von der Firma Vitamix. Für Testzwecke. Weiterlesen

Peanutbutterballs zuckerfrei& vegan

Wenn man sich für ein zuckerfreies, LowCarbleben entschieden hat, fällt ja einiges vom Speiseplan. Im Vorübergehen, schnell einen Schokoriegel kaufen und snacken, geht nicht mehr. Hört sich für manche mühsam an. Um ehrlich zu sein, hätte mir vor 3 Jahren jemand gesagt, dass ich es lieben werde, so zu leben, vermutlich hätte ich milde gelächelt und den Kopf geschüttelt.

Es ist eine bewusste Entscheidung, die man zu einem Zeitpunkt in seinem Leben fällt. Dann beginnt der Weg, gepflastert mit Stolperfallen, Hürden die es gilt zu überwinden. Vor allem der innere Schweinehund, der ist die größte Herausforderung. Alles andere ist schlicht Gewohnheit. Im Supermarkt lässt man gewisse Gänge einfach aus, das merkt man nach einiger Zeit gar nicht mehr. Auch, dass man neue Produkte, automatisch umdreht um die Nährstofftabelle zu lesen. Ist wie Zähneputzen, einmal angewöhnt, muss man nicht mehr daran denken. Weiterlesen

Gegrillter Radicchio mit Pastinaken-Selleriepüreé LC& zuckerfrei

Am Wochenende ist immer Zeit zum Kochen. Zeit zum Stöbern in Kochbüchern, Zeit zum Experimentieren…Zeit 😉

Das genieße ich besonders. Diesesmal suchte ich nach einem Rezept für Radiccio. Ich hab einen kaufen müssen, er hat mich im Supermarkt so angelacht, dass ich einfach nicht vorbeigehen konnte. Da ich aber nicht schon wieder Salat anrichten wollte, suchte ich nach einer warmen Zubereitungsart. Low Carb natürlich, damit war Risotto aus dem Rennen.

Das Pürée stand schon fest, da es ein Wunsch vom Töchterchen war. Die liebe Rübe steht einfach auf ihr namensgebendes Gemüse 😉 Weiterlesen

Apfelmus mit Extras

Der Winter ist in seiner Mitte angekommen und noch haben Bakterien und Viren Hochkonjunktur. Grund genug sich immer wieder zu stärken. Stoffe die das Immunsystem stärken sind gefragt. Nicht immer, muss man dazu in der Apotheke suchen.

Die Natur hat da so einiges an Mittelchen für uns parat.  Weiterlesen