Dinner for One

Ich wohne ja auf dem Land, darf aber immer wieder, beruflich bedingt nach Wien. Was einerseits natürlich fein ist, weil Wien eine bezaubernde Stadt ist, andrerseits, verkehrstechnisch immer wieder Tücken in Form von Stau hat. So bin ich nach einem arbeitsintensiven Tag, inklusive nervenaufreibender Fahrt, jedes Mal sehr froh, wenn ich zu Hause bin. Meist plagt mich dann schon recht der Hunger 😉Also schnell raus aus den Jobklamotten, den Stadtmief ablegen, Radio aufdrehen und in aller Gemütlichkeit was zu Essen zaubern. Diesmal ganz allein für mich, ich hab „sturmfreie Bude“ (wie man bei uns als Jugendlicher sagt, wenn die Eltern außer Haus sind 😉 -)

Leider hab ich vor lauter Verkehr vergessen noch was Frisches einzukaufen, also befrage ich das „Orakel Vorratskammer“ und lass mich inspirieren. Das Wichtigste: SCHNELL muss es gehen, denn der Hunger ist schon quälend.

Beates Pasta al Tonno

Dinner4One

  • 1 angebrochenes Sackerl Nudeln (völlig egal welche)
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 rote Zwiebel
  • Knoblauch
  • getrocknete Tomaten
  • großen Eßlöffel voll Tomatenmark aus der Tube
  • Creme fraiche
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum

Zuerst die Nudeln aufstellen, während diese garen, den Zwiebel& Knoblauch schneiden und anschwitzen. Den Thunfisch abtropfen und zufügen, auch die kleingeschnittenen, getrockneten Tomaten (wer möchte und vorrätig hat, kann auch anderes Ggemüse, kleingeschnitten zufügen). Etwas rösten bis die Aromen sich entfalten. Tomatenmark, Creme fraiche und die restlichen Gewürze untermischen. Für den Fall, dass die Sauce zu dick ist, noch etwas Wasser zugiessen. Etwa 5 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.

Die Nudeln abseien und mit der Sauce vermengen, fertig ist die mediterrane Leckerei, die schnell, jeden Hunger stillt.

Alle angegebenen Zutaten lassen sich hervorragend lagern und stehen dann parat, wenn der Hunger groß und die Zeit zum Einkaufen mal wieder knapp war.

Lasst´s euch schmecken!

Alles Liebe

Beate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s