Spargel & Erdbeeren ZF & LC

Jetzt ist sie bald vorbei die Spargelsaison, noch steht er in den Regalen. Bald aber heißt es Abschied nehmen, vom frischen Stangengemüse mit den tollen Inhaltstoffen.

Heute gönnte ich mir, meine vermutlich letzte Ration 2020. Das Saisonale macht den Spargel vermutlich so besonders. Irgendwie bricht jährlich regelrecht ein Hype darum aus. Und obwohl die einfachsten Rezepte die besten sind, möchte jeder, jedes Jahr noch einen drauf setzen. Ich hab´s hier mit der Kombi Spargel & Erdbeeren probiert, wobei, die je keinesfalls neu ist. Schmeckt aber trotzdem sensationell. Weiterlesen

Salat, Conveniencefood, Veganismus und Cleaneating

Heute werd´ ich unserem Blog-Namen richtig gerecht, eine Überschrift wie Kraut & Rüben 🙂

Mir brennt schon seit einiger Zeit einiges unter den Fingernägeln. Ihr wisst, ich bin ein Fan von gesunder Ernährung, bastle und schraube an meinem Foodplan gefühlt ständig herum. Immer mehr finde ich zu dem, was richtig gut zu mir passt. Es ist eine (so hoffe ich) gute Mischung aus gesund für mich und nachhaltig für den Planeten. Letzteres wird immer wichtiger, für uns alle. Weiterlesen

Asiatische Suppe „Ramen“ vegan

Die Zeit im Homeoffice verging wie im Flug. Ich genieße gerade eine Woche Urlaub, zu Hause. Ruhe, Me-time, herrlich. Kommende Woche heißt es wieder Office. Fast normal, wenn da nicht Masken, Plexiglasscheiben und irgendwo ganz tief drinnen, doch seltsame Gefühle wären. Nein, Angst ist es nicht, ich bin Realistin, wir sterben alle einmal. Und wenn es jetzt sein soll, nun dann ist es eben so. Klar würd ich mir das so nicht „wünschen“. Aber das Leben macht, was es will. In manchen Belangen lässt es uns einfach keine Wahl. Wir glauben immer, wir könnten alles bestimmen. Ich glaub schon an so etwas wie Schicksal. Das heißt aber nicht, dass wir gar nichts bestimmen könnten.  Zum Beispiel können wir wählen, was wir essen, und wie wir mit unseren Ressourcen umgehen. Stichwort Umweltschutz: Leider, leben immer noch zu viele nach dem Motto was kostet die Welt. Als wäre alles endlos und auf ewig vorhanden. Weiterlesen

Kochsalat – Erinnerungen an die Kindheit

Vorgestern wollt ich nur schnell  Orangen Nachschub holen. Wie immer machte ich einen Blick in die Abverkauf-Kiste. Und da lag jede Menge toller Salat. Verlockend, grün, saftig und noch gar nicht zum Abverkauf reif. Zuerst bin ich weitergegangen, aber ich konnt´ nicht anders, ich musste zugreifen. So satt hat mich das Grün angelacht. Aber was macht man mit 6 Häuptln Salat? Schon ein bissi viel.  Kochsalat! Zack – Geistesblitz und eine Zeitreise in meine Kindheit. Im Bruchteil von Sekunden saß ich am Esstisch meiner Oma. Als Kind mochte ich Grünzeug weniger gerne . Salat, Kohl, Fisolen und igitt! –>  Erbsen. Damit konnte man mich schnell vertreiben. Aber Kochsalat, ja, den mochte ich, ohne Erbsen versteht sich. Die mochte ich am aller wenigsten. Bis heute zählen sie nicht zu meinen Favoriten. Weiterlesen

Crema di Pomodori secci – vegan

Oh wow, wie lang habe ich schon versprochen dieses Rezept online zu stellen. Letztes Jahr im August verwöhnte ich euch das letzte Mal mit einem Beitrag. Ich kann selbst kaum glauben, dass ich so lange nicht`s geschrieben habe. Nein, faul war ich indes nicht, eher genau das Gegenteil. Zu viel Arbeit, ein laufendes Studium und ein Versprechen an mich selbst, haben mich etwas in der Versenkung verschwinden lassen. Da ich mein Hobby jedoch immer noch gerne habe, soll auch der Blog weitergehen. Ich bitte trotzdem um eure Geduld, ganz so viel wie früher wird es 2020 nicht geben. Mein Masterstudium hat einfach Vorrang. Und ich hab mir selbst versprochen mir auch Pausen von allem zu gönnen und ganz offline das Leben zu genießen. Weiterlesen

Xunde Apfeltarte

Endlich sind wir im Sommer angekommen. Ich dachte der Winter bleibt ewig, so lange war es heuer kalt. Und dann wurde es mit einem Schlag gleich brennheiss. Aktuell weit über der 30 Grad Marke, knapp unter den 40 Grad – irre. Ich gebe zu, mir macht das auch Angst. Klimawandel und Co sind längst nicht mehr nur Schlagworte von schrulligen WissenschaftlerInnen.  Trotz allem Bemühen, fühle ich mich dem allen gegenüber ziemlich hilflos. Mit dem Wissen, dass neben jedem Einzelnen, auch die großen Unternehmen und ganze Länder gefordert sind, wird einem schon schwummerig ums Herz. Wird es gelingen das Ruder herumzureissen? Laut Prognosen bleiben uns dafür knappe 11 Jahre – ich meine das ist längst 5 nach 12. *panic* Weiterlesen

Gebackener Karfiol& Ofenspargel

So, eine Woche später komme ich endlich dazu, das Rezept für euch im Blog fest zu halten. Die Spagelzeit ist angebrochen, was für ein Genuß. Ich liebe Spargel, ganz besonders den Grünen. Beim Weißen geht mir das Schälen etwas auf die Nerven. Und die Gefahr, dass er holzig ist, ist auch größer. Also entscheide ich mich beim Kauf fast immer für den Grünen. Wie handhabt ihr das? Habt ihr Tipps für den weißen Spargel für mich? Ich weiss, er ist der zartere, hat das elegantere Aroma. Aber was solls, ich mag es wild-romantisch. Doch der Hauptgrund für diese Gerichtzusammenstellung war genaugenommen der Karfiol. Weiterlesen

Pros(i)t Neujahr mit einem Ingwershot

Jetzt ist also wieder ein Jahr vergangen. Ich darf gar nicht darüber nachdenken. Es ist ein bisschen spooky, wie schnell die Zeit vergeht. Momente vergehen, Ereignisse fliegen vorbei, Kinder werden erwachsen und selbst wird man etwas älter. Jetzt, mitten in den Raunächten, nehme ich mir bewusst Ruhe zum Reflektieren. Was war gut, was hat mich besonderes beeindruckt, wer war an meiner Seite, was möchte ich hinter mir lassen, was in das neue Jahr mitnehmen…? Viele Fragen habe ich mir gestellt. Was Kraut& Rübe angeht, ist meine Begeisterung ungebrochen. Der Blog und die Socialmedia Accounts, auf Instagram (kraut.und.ruebe) und facebook ( Seite& Gruppe), machen mir nach wie vor eine Menge Freude. Ein Hobby, das wächst, sich wandelt und ich mit ihm. Weiterlesen

Paradeiser-Ananas Salat hot& spicy (vegan, LC, ZF)

Diesmal hab ich eine erfrischende Sommerköstlichkeit für euch. Inspiriert, von der Menükarte eines Restaurants in San Francisco, wagte ich mich an eine Eigenkreation.

Unsere Rübe geniesst ihre letzten Tage in den USA, und berichtet über diverse kulinarische Ausflüge. Auch wenn Amerika nicht für seine Vielfalt am Speiseplan berühmt ist, zeichnet sich San Francisco anscheinend durch eine Dichte an hochwertigen Lokalen aus. Jedenfalls werd´ ich ein winziges bisschen neidisch, angesichts der tollen Fotos die Verena mir schickt 😉

Aber wie heisst es so schön, wenn der Berg nicht zum Propheten kommt. . . – also habe ich mir einfach meine eigene Köstlichkeit gezaubert. Das wirklich gelungene Ergebnis, möchte ich  gern mit euch teilen. Weiterlesen

Vitamix A3500i – [Werbung]

Jeder der mich kennt, weiß, dass ich bekennende TM5 Liebhaberin bin. Aus Leidescnhaft 😉

Das habe ich auch vor einiger Zeit, in einem Beitrag festgehalten. Ich geb also unumwunden zu, ich hatte überhaupt keine Veranlassung dem Vitamix, welche auch immer geartete, Aufmerksamkeit zu schenken. Das hat sich jetzt geändert. Just am Valentinstag, kam ein Päckchen bei mir an. Der Inhalt, ein nagelneuer Vitamix 3500i, zur Verfügung gestellt, von der Firma Vitamix. Für Testzwecke. Weiterlesen