Germ (Hefe) vermehren& Milchbrötchen

Ein Tag nach dem anderen vergeht im Lockdown, täglich gibt es News der Regierung& der ExpertInnen. Manche beruhigen, andere regen auf. Tatsache ist, wir alle haben eigentlich keine Ahnung was kommen wird. Ja, das macht Angst. Es gibt Tage, da schaffe ich es gut, gedankenlos zum Thema Covid-19 zu bleiben. Und an anderen Tagen erwischt mich eine Welle. Meistens wenn ich zu viel gelesen habe. Oft Widersprüchliches. Ein ewiger Balanceakt. Kochen, Backen und in der Küche experimentieren, hilft mir dann wieder in meine Mitte zu kommen. Für Einiges und natürlich Brot, brauche ich Germ. Hefe ist aktuell Mangelware in den Supermärkten. Aber, kein Drama, man kann ganz leicht Germ/ Hefe vermehren. Weiterlesen

Zimtschnecken – zuckerfrei& vegan

In der Stubenhockerphase, in der wir uns alle g´rad befinden ist eines natürlich toll, der Herd in Reichweite. Für leidenschaftliche Köchinnen wie mich, klar ein Vorteil. Nur, wer isst das alles?? Jo, meistens auch ich, tjo Bikinifigur 2020 hab ich, auf Grund der Umstände auf 2021 verschoben. Alle Vorsätze hab ich aber (noch) nicht über Bord geworfen. Die Idee wieder strenger „zuckerfrei“ zu machen und mehr Sport, hält nach wie vor ganz gut. Bis auf kleine Ausnahmen. Weiterlesen

„Schoko-salted Caramel“ Tarte vegan

Die süße Serie geht weiter. Wie es aussieht ist zuckerfrei heuer nicht so ganz meine Inspiration. Obwohl ich im Alltag nach wie vor sehr auf den Verzicht von Zucker achte, liegt der Schwerpunkt jener Rezepte, die es hier auf unseren Blog schaffen aktuell auf den süßen Versuchungen. Ganz besonders auf den veganen Varianten.

Diese Tarte hat es grade auf meine persönliche Favoritenliste geschafft. Und wenn ich mir die Rückmeldungen von jenen Personen, die das Glück hatten sie zu probieren, so anhöre, dann ist das nicht nur meine Meinung. Diese Tarte ist eine echte Geschmacksbombe. Süß, cremig, leicht crunchy und supertoll schokoladig. Gekühlt ist sie ein absolutes Highlight. Weiterlesen

Weihnachtlicher Apfelkuchen vegan

Den Abschluss der veganen Rezeptwelle bildet ein easy-peasy Apfelkuchen, mit weihnachtlichem Touch.

Ein Rezept, das für das festliche Menü und für alle „Esser“ passend ist. Ich stell mir das in manchen Familien schon recht kreativ vor. Wenn VeganerInnen auf FleischliebhaberInnen treffen, und obendrein Anforderungen im Bereich „clean“, „zuckerfrei“, laktosefrei, glutenfrei, histaminarm und so weiter, gestellt werden. Da darf man in der Menüplanung einiges berücksichtigen. Und schmecken soll es dann auch noch nach etwas.

Der folgende Kuchen ist zwar nicht glutenfrei, erfüllt aber schon ziemlich viele von den geforderten Punkten. Weiterlesen

Vitamix A3500i – [Werbung]

Jeder der mich kennt, weiß, dass ich bekennende TM5 Liebhaberin bin. Aus Leidescnhaft 😉

Das habe ich auch vor einiger Zeit, in einem Beitrag festgehalten. Ich geb also unumwunden zu, ich hatte überhaupt keine Veranlassung dem Vitamix, welche auch immer geartete, Aufmerksamkeit zu schenken. Das hat sich jetzt geändert. Just am Valentinstag, kam ein Päckchen bei mir an. Der Inhalt, ein nagelneuer Vitamix 3500i, zur Verfügung gestellt, von der Firma Vitamix. Für Testzwecke. Weiterlesen

Minitarte ohne Zucker& ohne Mehl

Kleine Torte statt großer Worte lautete einmal ein Werbeslogen. „DieTina“, ist die Inspirationsquelle für diese köstliche „Kleinigkeit“. Ich folge ihr schon eine Weile auf Instagram und lese mit Begeisterung ihre Beiträge. Jedesmal dachte ich mir: „Na, das ist ja ein einfaches Rezept, und es sieht sooo gut aus.“ Dennoch hat es relativ lange gedauert, bis ich mich aufraffte, und einen „Nachbau“ endlich in ie Tat umsetzte. Weiterlesen

Peanutbutterballs zuckerfrei& vegan

Wenn man sich für ein zuckerfreies, LowCarbleben entschieden hat, fällt ja einiges vom Speiseplan. Im Vorübergehen, schnell einen Schokoriegel kaufen und snacken, geht nicht mehr. Hört sich für manche mühsam an. Um ehrlich zu sein, hätte mir vor 3 Jahren jemand gesagt, dass ich es lieben werde, so zu leben, vermutlich hätte ich milde gelächelt und den Kopf geschüttelt.

Es ist eine bewusste Entscheidung, die man zu einem Zeitpunkt in seinem Leben fällt. Dann beginnt der Weg, gepflastert mit Stolperfallen, Hürden die es gilt zu überwinden. Vor allem der innere Schweinehund, der ist die größte Herausforderung. Alles andere ist schlicht Gewohnheit. Im Supermarkt lässt man gewisse Gänge einfach aus, das merkt man nach einiger Zeit gar nicht mehr. Auch, dass man neue Produkte, automatisch umdreht um die Nährstofftabelle zu lesen. Ist wie Zähneputzen, einmal angewöhnt, muss man nicht mehr daran denken. Weiterlesen

Apfelmus mit Extras

Der Winter ist in seiner Mitte angekommen und noch haben Bakterien und Viren Hochkonjunktur. Grund genug sich immer wieder zu stärken. Stoffe die das Immunsystem stärken sind gefragt. Nicht immer, muss man dazu in der Apotheke suchen.

Die Natur hat da so einiges an Mittelchen für uns parat.  Weiterlesen